ErfahrungenScout
    Unternehmen (17)

    Multimedia

    Beginnen wir mit dem Einfachsten: Multimedia ist ein Wort, das wir ständig hören und tatsächlich auch verwenden, aber die Definitionen oder die Art und Weise, wie wir es als solches verstehen, können je nach Anwendungsbereich oder Art der Verwendung variieren. In dieser Kategorie beziehen wir uns auf den Begriff Multimedia, der sich auf jedes Objekt oder System bezieht, das mehrere physische oder digitale Ausdrucksmittel verwendet, um Informationen zu präsentieren oder zu kommunizieren. Daher auch der Ausdruck Multimedia. Die Medien können vielfältig sein, von Text und Bild bis hin zu Animation, Ton, Video u.a..

    Die jüngeren Generationen sind mit dem ständigen Gebrauch von Multimedia aufgewachsen. Von ihren elektronischen Geräten wie Handys oder Computern aus sehen sie ständig Videos, hören Musik, tauschen Bilder und Texte aus, mit einem Wort: sie sind verbunden.

    Meistgenutzte Multimedia-Typen

    Laut mehrerer Multimedia-Anwender, die ihre Bewertungen auf erfahrungenscout.ch hinterlassen haben, sind die am häufigsten verwendeten Arten von Multimedia heute:

    • Bilder, die aus Pixeln bestehende Dokumente sind, die durch Fotografieren oder Scannen erzeugt werden können und in der Regel eine Kopie der Umgebung darstellen. Diese Art von Dokumenten haben ein großes Volumen, das Platz im Speicher Ihrer technischen Geräte belegt.
       
    • Video, die mehrere Bilder pro Sekunde sind und beim Betrachter das Gefühl von Bewegung erzeugen. Sie können auch mit Ihren elektronischen Geräten erfasst oder synthetisiert werden.
       
    • Geräusche, das können Musik oder einfach Stimmen sein oder die Aufnahme von allem, was umher klingt, als Umgebungsgeräusch
      .
    • Texte und Grafiken, die analog oder digital erzeugt werden können und lassen sich in verschiedenen Formaten bearbeiten.

    Multimedia kann in analogen, digitalen Geräten und Speichergeräten eingesetzt werden. Ebenso ist es für eine bessere Nutzung von Multimedia notwendig, auf ein Internet-Netzwerk zuzugreifen, um ggf. relevante Daten herunterzuladen oder auszutauschen. Multimedia ist also die Integration verschiedener Medienformen die es ermöglichen, Informationen in unterschiedlichen Formaten zu übertragen; im Grunde das, was uns heute 24/7 bei der Kommunikation mit der Außenwelt umgibt. Wenn Sie auf der Suche nach einem elektronischen Gerät in einen Online Shop gehen, werden Sie feststellen, dass die Angebote versuchen, den technologischen Service zu integrieren, indem sie Geräte anbieten die verschiedene digitale Formen der Kommunikation integrieren.

    Das Zeichen der Zeit

    Multimedia ist ein Werkzeug, das es ermöglicht, ein Studienfach auf eine dynamischere und unterhaltsamere Art und Weise für die Betrachter zu präsentieren und so ihre Aufmerksamkeit und ihr Interesse an dem präsentierten Thema zu wecken. Die Tatsache, dass wir durch technologische Geräte ständig sensorischen Reizen ausgesetzt sind, hat zweifelsohne Auswirkungen auf unsere Konzentrationsfähigkeit. Man sagt, dass heutzutage die Kapazität der vollen Aufmerksamkeit bei einem Probanden 20 Minuten erreicht, bevor er eine Pause benötigt. Außerdem scheint Elektronik süchtig zu machen, da wir ständig ein Mobiltelefon in der Hand haben.

    Der Einfluss von Multimedia in unserem Leben hat trotz seiner Vor- und Nachteile alles dynamischer gemacht und Lernprozesse erleichtert, wie z.B. den Zugang zu mehreren Plattformen, die früher eher zentralisiert waren, wie z.B. Filmseiten oder Live-Konzerte, Konferenzen, Podcasts, etc. Das Hauptziel von Multimedia ist es, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, das Informierung Erlebnis der Benutzer zu verbessern.