PayCenter

Alle Erfahrungsberichte

PayCenter

100% Würde hier nochmal einkaufen

Bewertungen, Beschwerden und Kundenerfahrungen Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht

Lesen Sie hier unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Erfahren Sie mehr über den besten Laden um Ihre (online) Bestellung zu tätigen! Lesen Sie unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Alle zusammen bestimmen welche Shops der Mühe wert sind und welche nicht!

Alle Erfahrungsberichte (0)

  • No reviews yet!

    Find companies you have experience with and write reviews about them! Your reviews contribute to a more transparent market and improve the reliability of companies.

Anderen haben sich auch angesehen

EToro Firmenlogo für Erfahrungen zu Finanzprodukten und Finanzdienstleister
eToro
0 erfahrungen

Aktien, CFDs, Kryptowährungen - dies sind die beliebtesten Investitionsmöglichkeiten, um aus Ihrem Geld bestenfalls ein wenig mehr zu mac...

NAGA Firmenlogo für Erfahrungen zu Finanzprodukten und Finanzdienstleister
NAGA
0 erfahrungen

Es ist sehr leicht heutzutage in Aktien, Rohstoffe und Energien, CFDs, Kryptowährungen und noch vielem mehr zu investieren. Üblicherweise...

OSKAR Firmenlogo für Erfahrungen zu Finanzprodukten und Finanzdienstleister
OSKAR
0 erfahrungen

Investitionen in ETFs sind im Allgemeinen nicht ganz so einfach. Während ETFs sowie ETCs in verschiedenen Anlagen investieren, um Vermöge...

ICS - Visa WorldCard Firmenlogo für Erfahrungen zu Finanzprodukten und Finanzdienstleister
ICS - Visa WorldCard
0 erfahrungen

Kreditkarten sind super praktisch, denn mit einer Kreditkarte können Sie immer und überall bezahlen. Besonders praktisch sind Kreditkarte...

PayCenter

Nichts sollte sicherer sein als IhrKonto. Nun, Ihre Haustür sollte sicher gestaltet sein und natürlich auch Ihr Computer. Bei Konten können Sie heutzutage zwar auch jederzeit Opfer eines Hackingfalls werden, doch gibt es bei Bankkonten noch andere Fallstricke, wie zum Beispiel eine Pfändung. Im Fall einer Pfändung wird Ihnen das Konto eingefroren und Sie haben keinerlei Zugriff mehr auf Ihr Geld. Dies gestaltet den Alltag mehr als nur abenteuerlich, da Sie mit einer Pfändung beispielsweise keine Miete mehr zahlen könnten. Die Lösung wäre ein pfändungssicheres Konto, mit dem Sie jederzeit liquide bleiben. Und an welche Bank wenden Sie sich, wenn Sie keine gute Bonitätsauskunft haben? Sie möchten vielleicht ein Konto bei einer neuen Bank eröffnen, doch wird es Ihnen aufgrund schlechter Bonität unter Umständen verwehrt. Zum Glück können Sie beispielsweise beim PayCenter ein Konto auch ohne Bonitätsauskunft eröffnen. Wenn Sie mehr über PayCenter erfahren möchten, lesen Sie bitte weiter. 
 

Über PayCenter

Beim PayCenter handelt es sich um ein E-Geldinstitut, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, jedem Kunden eine perfekte Banklösung in jeder Lage zu ermöglichen. Es konzentriert sich vorwiegend auf Konten ohne Bonitätsauskunft, Prepaid Kreditkarten, Pfändungsschutzkonten sowie individuelle Konten für Privat- und Geschäftskunden. 2012 erhielt PayCenter seine BaFin-Lizenz und war in Deutschland das erste E-Geldinstitut, das eine eigene Bankleitzahl erhielt. Die Geschäftsführung übernehmen die zwei Bankfachleute Günther Hoffmann sowie Bertram Eisele, während PayCenter sowohl in Freising als auch in Stuttgart eine Niederlassung hat. Technischer Dienstleistungspartner für Prepaid Kreditkarten bei PayCenter ist petafuel, doch übernimmt der eigene Kundensupport sämtliche andere Angelegenheiten bei PayCenter.

 

Der Service von PayCenter

PayCenter bietet sowohl Privat- als auch Geschäftskunden eine Reihe diverser Finanzdienstleistungen an, wobei es sich vorwiegend um Konten sowie Prepaid-Karten handelt. Bei PayCenter erhalten Sie die Möglichkeit, ohne Schufa-Auskunft ein ganz gewöhnliches Girokonto zu eröffnen und mit Ihrem Konto wie bei jeder anderen Bank auch Bargeld abheben, mit einer Karte zahlen oder eben auch Überweisungen vorzunehmen. Ob Online-Konto oder Basiskonto werden alle Konten bei PayCenter auf Guthabenbasis geführt, sodass es Ihnen von Anfang nicht möglich ist, Ihr Konto zu überziehen. Dies kann für viele Menschen sehr vorteilhaft sein, da Sie mit einem Konto auf Guthabenbasis erst gar nicht in die Versuchung geraten, einen Dispokredit zu nutzen. Eine Besonderheit bei den Konten von PayCenter ist das sogenannte P-Konto. Das P-Konto ist ein pfändungssicheres Konto, auf dem Sie bis zu einem Freibetrag beispielsweise bei Privatinsolvenzen oder anderen Kontopfändungen nach wie vor zahlungsfähig bleiben. Sofern Sie beispielsweise Unterhaltszahlungen leisten müssen, kann dieser Freibetrag auch erhöht werden. Jedoch kann Ihnen mit dem P-Konto das Konto nicht komplett eingefroren werden. Mit dem CardDuo-Konto erhalten Sie ein Onlinekonto und ein Girokonto in einem mit einer herkömmlichen EC-Karte, die Sie ebenfalls auch im Falle negativer Bonität erhalten. Die Eröffnung eines Kontos brauchen Sie sich lediglich bei PayCenter registrieren, legitimieren und Ihre Karte in Wunschdesign bestellen

 

Ihre Erfahrungen mit PayCenter

Haben Sie bereits ein Konto bei PayCenter eröffnet? Dann möchten wir gerne von Ihnen hören. Schreiben Sie uns Ihre Kundenbewertung, wie zufrieden Sie mit PayCenter sind.

Wie gut ist der Service von PayCenter wirklich? Lesen Sie Kundenrezensionen über PayCenter auf ErfahrungenScout.ch.