ErfahrungenScout

    Erfahrungsberichte Monuta

    Der Tod ist ein Thema, das uns alle früher oder später betrifft. Lange bevor wir selber gehen müssen, heißt es oft schon Abschied nehmen von Freunden und Familienmitgliedern. In einer solchen Situation ist man oft mit vielem überfordert und möchte in Ruhe trauern. Stattdessen muss man sich dann jedoch mit lästigen Formalitäten rumschlagen und, so grausam es ist, sich Gedanken über die Finanzierung der Bestattung machen. Das schnöde Geld spielt traurigerweise immer eine Rolle. Nicht immer kann man sich dabei auf die Hilfe von Angehörigen oder Freunden verlassen. Daher ist es gut, wenn man für den Sterbefall vorsorgt, denn eintreffen tut dieser unausweichlich. Bei der großen Auswahl an Versicherungsfirmen und den von ihnen angebotenen Leistungen kann es jedoch schwer fallen, die passende zu finden. Da es sich um eine wichtige Situation und nicht unerhebliche Summen handelt, empfiehlt es sich, vorher genaue Nachforschungen und Vergleiche anzustellen. Dabei kann es helfen, die Meinungen und Erfahrungen von anderen zu lesen, die bereits mit dieser Situation konfrontiert wurden und daher Empfehlungen geben können.

    Über Monuta
    Monuta wurde 1923 in den Niederlanden unter dem Namen Monuta Uitvaartzorg en -verzekeringen N.V. gegründet und hat 2007 eine Niederlassung in Düsseldorf eröffnet und ist seitdem auch in Deutschland tätig. Mittlerweile betreut das Unternehmen mehr als 1,5 Millionen Kunden in beiden Ländern und beschäftigt etwa 50 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Deutschland. Der Name des Unternehmens – Monuta -  ist aus den lateinischen Worten Mors Ianua Vitae abgeleitet, was bedeutet: Der Tod ist die Pforte zum Leben. 


    Bestattungen bringen hohe Kosten mit sich

    Leistungen
    Die Kosten für eine Bestattung sind hoch und steigen noch dazu jährlich an. Hinzu kommt, dass der Tod oft unvorhergesehen und plötzlich eintreten kann. Das führt dazu, dass man oft nicht auf diesen Fall vorbereitet ist und es dann an Organisation und Finanzierung mangelt. Es ist daher ratsam, bereits frühzeitig für diesen Fall vorzusorgen. Zum einen kann man damit sicherstellen, dass den eigenen Wünschen entsprochen wird, zum anderen entlastet man seine Angehörigen, wenn es schließlich so weit ist. In diesem Fall kann man eine Sterbegeldversicherung abschließen, in welche man monatlich einzahlt und die dann am Ende ausgezahlt wird. Bei der Monuta kann man diese Versicherung ohne Wartezeit abschließen. Das bedeutet, dass auch bei einem rasch eintretenden Fall, die Versicherungssumme ausgezahlt wird. Eine umfassende Gesundheitsprüfung ist nicht nötig, allerdings besteht dann eine Wartezeit von 24 Monaten. Sollte innerhalb dieser Zeit bereits etwas passieren, so werden trotzdem 80% der eingezahlten Beiträge ausgezahlt. Bei Monuta besteht außerdem die Möglichkeit, minderjährige Kinder mitzuversichern.

    Meinungen
    Auch wenn es sich hier um ein sehr sensibles Thema handelt und wir Ihnen nicht zu nahe treten möchten, so würden wir uns doch freuen, wenn Sie von Ihren Erfahrungen berichten könnten, die Sie mit dieser Versicherungsfirma gemacht haben. Schreiben Sie einen kurzen Bericht und helfen Sie so anderen, sich auf den Ernstfall vorzubereiten und so sich und ihren Angehörigen die schwere Zeit zu erleichtern.
     

    Monuta
    Bewertungen, Beschwerden und Kundenerfahrungen (0)

    10
    100% Würde hier nochmal einkaufen!

    Bestellen

    10

    Service

    10

    Preis

    10

    Lieferung

    10

    Alle Erfahrungsberichte

    Lesen Sie hier unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Erfahren Sie mehr über den besten Laden um Ihre (online) Bestellung zu tätigen! Lesen Sie unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Alle zusammen bestimmen welche Shops der Mühe wert sind und welche nicht!

    Bewertung schreiben Über Monuta

    Ihr Erfahrungsbericht