ErfahrungenScout
    Unternehmen (0)

    Bootsversicherung

    Wie alle Versicherungen sind auch die Bootsversicherung und ihre Policen darauf ausgelegt, Ihr Vermögen zu schützen. Jede Art von Sportbooten wie Yachten, Katamarane, Motorboote usw., sind jeder Art von Unfällen und einigen anderen Risiken ausgesetzt, die den teilweisen oder vollständigen Verlust des investierten Vermögens verursachen können. Wie auch jede andere Art von physischen Gütern, kann versichert werden.

    Egal, ob Sie ein Neuling oder ein erfahrener Bootsfahrer sind, die Bewertungen anderer Kunden, die Sie auf erfahrungenscout.ch über ihre Erfahrungen mit Bootsversicherungen finden, werden Ihnen eine große Hilfe bei der Entscheidungsfindung sein.

    Ob auf See oder sogar in inneren Gewässern können Sie Schäden an Ihrem Boot oder an Dritten verursachen. Wenn dies geschieht sind Sie verpflichtet, einen finanziellen Ausgleich zu zahlen, entweder für physische Schäden oder sogar für moralische Schäden an den betroffenen Gegenständen oder Personen. Das ist die Funktion jeder Versicherung, Sie und Ihr Boot zu schützen, damit Sie unbesorgt segeln können.

    Die meisten Versicherungspolicen haben allgemeine Grunddeckungen, aber es ist notwendig, dass Sie genau wissen, was Ihre Bedürfnisse sind, die direkt von der Art des Bootes abhängen, das Sie versichern wollen. Die Policen sind sehr unterschiedlich und es gibt eine lange Liste von Schäden die abgedeckt sind und andere, die nicht. Die Bewertungen die sie in unserer Kategorie finden, werden Ihnen eine große Hilfe sein um eine mögliche Antwort auf Ihre Fragen zu finden. Die Erfahrungen anderer Kunden sind von entscheidender Bedeutung bei der Entstehung, welche Art von Versicherung für Sie am besten geeignet ist.

    Risiken, die mit einem Boot verbunden sind

    Im Gegensatz zur All-in-One-Versicherung muss die Bootsversicherung aufgrund der unterschiedlichen Vorschriften viel spezifischer sein. Obwohl die Liste der Risiken länger sein könnte, ist zu beachten, dass die unten aufgeführten Umstände von den meisten Boots Versicherungspolicen nicht abgedeckt sind:

    Schmuggel, klandestiner oder verbotener Handel oder ein Verstoß gegen das Gesetz, Risiken durch Kernenergie, radioaktive Kontamination und Ereignisse, die durch chemische, biologische, chemische oder radioaktive Waffen verursacht werden, Mängel die bei Beginn der Versicherung am Schiff vorhanden sind, Verluste, Schäden, Ausgaben oder Ansprüche, die durch das Schleppen eines anderen Schiffes oder Wasserfahrzeugs entstehen, Nichteinhaltung der offiziellen Schifffahrts oder Hafen Vorschriften und Anforderungen, Geldstrafen und Bußgelder, Bargeld, Wertpapiere, Kunstwerke, Edelmetalle oder Steine an Bord Ihres Schiffes, Amtshandlungen, ausgenommen solche die zur Vermeidung oder Minderung einer Verschmutzungsgefahr erfolgen, Schiffe, die über dreißig Jahre alt sind, Verschleiß, allmähliche Verschlechterung, Korrosion, Erosion, Kavitation, Rost, Verzunderung und allmähliche Beschädigung als Folge des Gebrauchs oder der Umwelt, Haftung für das Betreten des versicherten Schiffes durch eine oder mehrere Personen ohne Ihre Erlaubnis, Nichterfüllung der arbeitsrechtlichen Verpflichtungen, Haftung, Schäden oder Aufwendungen aufgrund von schleichenden Verschmutzung Ereignissen.

    Basisabdeckung

    Dazu gehört die obligatorische Haftpflicht, die für unfallbedingte Schäden an Dritten aufkommt, Schadenersatzansprüche, d.h. die Police deckt Schäden an Ihrem Boot, die durch einen Dritten verursacht wurden, Tod, Voll- oder Teilinvalidität, Beistand auf See, d.h. wenn Sie allein sind, übernehmen einige Bootsversicherungen einen Teil der Kosten für Ihre Begleitperson. Die meisten Bootsversicherungen übernehmen auch die Kosten für medizinische Hilfe, falls Sie einen Unfall haben und überführt werden müssen.

    Alle Bootsversicherung Unternehmen (0)